Militär-Witze

auch das Militär kann lustig sein

#219 Witzekategorie: Militärwitze

Der junge Mann wird zur Bundeswehr...

eingezogen. Vom ersten Tag an murmelt er ständig: "Ei, wo isser denn?" Schliesslich wird er für verrückt gehalten und als er seinen Entlassungsschein erhält strahlt er über das ganze Gesicht und schreit: "Ei, da isser ja!"


aktuelle Wertung: -1 ( 0 x ) ( 1 x )
#1372 Witzekategorie: Militärwitze

Kommt der Kompaniehauptmann in Zivil in...

seine Kaserne und der Schütze läßt ihn nicht rein, weil der Hauptmann seinen Ausweis nicht dabei hat.

"Aber Sie müssen mich doch erkennen, ich bin doch der Hauptmann!"

Darauf der Schütze:
"Wenn Sie der Hauptmann sind, bin ich Captain Kirk."

Der Hauptmann bekommt einen dicken Hals, fährt nach Hause, holt seinen Ausweis und erscheint nach einer Stunde und mit tierischer Wut im Magen wieder am Tor.

"Sehen Sie jetzt, daß ich der Hauptmann bin?"

Der Schütze nimmt seine Packung Zigaretten, zieht eine Zigarette raus und spricht in die Packung:
"Scotty, beam mich rauf! Ich glaube, es gibt gleich furchtbaren Ärger..."


aktuelle Wertung: 0 ( 0 x ) ( 0 x )
#1201 Witzekategorie: Militärwitze

Drei Generäle aus Amerika, Russland...

und Österreich streiten wer die größte Kaserne hat. Sagt der Russe:
"Genossen, bei uns braucht ihr vom Osttor bis zum Westor zu Fuß 3 Tage."

Sagt der Amerikaner:
"Das ist nichts, bei uns braucht ihr vom Nordtor zum Südtor mit dem Jeep 5 Tage."

Murmelt der Österreicher:
"Solche Jeeps haben wir auch."


aktuelle Wertung: 0 ( 1 x ) ( 1 x )
#1907 Witzekategorie: Militärwitze

Der Spieß zum wachhabenden...

Rekruten:
"Müller, was tun Sie, wenn sich nachts eine männliche Person kriechend der Kaserne nähert?"

"Ich bringe den Herrn Oberst diskret ins Bett..."


aktuelle Wertung: 0 ( 1 x ) ( 1 x )
#1055 Witzekategorie: Militärwitze

Bei einem simulierten Angriff muss sich...

die Truppe gegen einen imaginären Feind verteidigen, wie der Feldwebel es nennt. Er bellt Befehle, doch die Rekruten zeigen nur wenig Reaktion.

"Sie da", ruft der Feldwebel, "der imaginäre Feind rückt vor, Sie geraten ins Kreuzfeuer!"

Der Rekrut geht zwei Schritte zur Seite.

"Was tun sie denn da, Mann?", brüllt der Feldwebel, rot vor Zorn.

Antwortet der Rekrut ruhig:
"Ich stelle mich hinter einen imaginären Baum."


aktuelle Wertung: 1 ( 2 x ) ( 1 x )